Organisation ist ein Mittel, die Kräfte des einzelnen zu vervielfältigen.

Eine Akademie, fünf Kompetenzfelder

Der organisatorische Bereich der Akademie gliedert sich in fünf Kompetenzfelder: Management, Persönlichkeitsentwicklung, Bildungsmanagement, Gesundheitswesen, Technologie. Unterschiedliche Steinbeis-Transfer-Institute der Akademie vertreten diese Kompetenzfelder durch ihre jeweiligen Angebote. Sie tragen die inhaltliche und organisatorische Verantwortung der Lehrangebote.

Quelle: Steinbeis+Akademie

Akademieleitung und Akademiegeschäftsführung

Die Steinbeis+Akademie ist ein Unternehmen der Steinbeis-Hochschule Berlin. Sie wird geführt durch die Akademieleitung und die Akademiegeschäftsführung. Diese leiten die Akademie in strategischen und organisatorischen Belangen. Sie leiten und vertreten die Akademie nach innen und nach außen. Der Fach- und Qualitätsbeirat steht diesen beratend zur Seite.

 

Qualitäts- und Fachbeirat der Akademie

Der Qualitäts- und Fachbeirat umfasst Mitglieder der fünf Kompetenzfelder der Akademie. Jedes Kompetenzfeld wird durch ein Mitglied aus der Akademie und ein Mitglied aus der Steinbeis-Hochschule vertreten. Sie beraten zu strategischen und organisatorischen Aspekten.

 

Steinbeis-Transfer-Institute der Akademie

Die Steinbeis-Transfer-Institute der Akademie sind verantwortlich für die Lehre und Durchführung der einzelnen Zertifikatslehrgänge. Geleitet werden diese durch die Institutsleitung. Sie stellen die organisatorischen Einheiten der Akademie dar.